••RUBINIA IN DA HOUSE••

Die bilder sollen einen ersten eindruck der rubinia-
räumlichkeiten vermitteln. Seit der renovation im 2002 ist
einiges gegangen - aus einer chaotischen gerümpelkammer,
grau in grau, sind helle bunte räume entstanden, mit -
dem namen rubinia gemäss - feuerwehrauto-roten böden...

In der rubinia gibt es 4 räume >
das quasi-wohnzimmer zum rumhängen, chillen, lesen,
heftli schmökern, plaudern - mit einer kleinen tee-/
kaffebar + wasserkocher. Es ist eine umfangreiche
sammlung verschieden sprachiger musikmagazine vorhanden.
Eine kleine bibliothek ist vorhanden, mit bücher über
frauen im musik- + DJanebizz (ziemliche seltenheit),
musikerinnen-biografien, musikkultur, feminismus u.a., die
laufend erweitert wird.
Eine
kleine küche mit kühlschrank + kochplatte -
hier kann auch mal ein süpplein gebraut werden, + einem
rudimentär spühlbecken, dessen ablauf gern hin+wieder
kleckert; + mit einem spiegel zum die frisur nach heftigem
tanzen in ordnung bringen. ...
Der
djane-übungsraum mit unserem chevrolet-equipment,
mit gemütlichen hocker, damit die freundInnen bei den

sessions rumpfläzen können + der pola-gallerie, in der
alle kursteilnehmerinnen bei ihrem 1. mix in ehren
verewigt sind...
+ ein kleiner
partyraum mit einem 2. djane-equipment,
in dem abgetanzt + so richtig laut aufgedreht
werden kann...


RENOVATION 2001 > VORHER - NACHHER...

UND SO SIEHTs JETZT AUS...
pics > mithras / 2004